Das Fachseminar für Altenpflege

Das Fachseminar für Altenpflege wurde 1993 gegründet. An seinem ersten Standort Worringen startete es mit einer berufsbegleitenden Teilzeitausbildung. Später folgte die Vollzeitausbildung, von Anbeginn an mit staatlicher Zulassung. 1995 bezog das Ausbildungszentrum 230 qm im Heinrich Püschel Haus auf dem Campus des Clarenbachwerks in Müngersdorf.

2007 wurde das Fachseminar erstmals nach DIN EN ISO 9001 im Qualitätsmanagementsystem zertifiziert, 2013 rezertifinziert. Als Bildungsträger haben wir die AZAV-Zulassung für eine Förderung über die Agentur für Arbeit.

Am 6. Juni 2019 eröffnete das Fachseminar schließlich seine aktuellen Räumlichkeiten im Neubau zwischen den Häusern Paulus und Stephanus. Auf zwei Etagen und mittlerweile 420 qm können unsere Auszubildenden in Unterrichts- und Arbeitsräumen mit modernster Ausstattung lernen.

Auf dem „Campus der Begegnung“ treffen Auszubildende, die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende des Clarenbachwerks zusammen.